uniceflog  kfg

hollbruck kirche

Kirche zu 
"Unserer lb. Frau in Hollbruck"

Pfarr- und Wallfahrtskirche. 
Sie wurde erbaut in den Jahren 
1680 - 1685.
Eingweiht im Jahre 1688.

Eines der einheitlichsten Werke vom Ende des Frühbarock in der Umgebung und darüber hinaus.
Stuckrahmen aus der Werkstätte des Gallus Apeller in Innsbruck, ausgeführt von Georg Holzmeister.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.