uniceflog  kfg

kirch

Die Pfarrkirche St. Leonhard

In gotischem Stil erbaut, vollendet und eingeweiht im Jahre 1479.
Laut Überlieferung hat der letzte 

Görzer Graf Leonhard 

+1500 (Sommersitz: Schloß Heinfels), 
den Bau tatkräftig unterstützt.

Der mächtige Hochaltar stammt aus den 
Jahren 1761-1763.
Spätklassizistische Umgestaltung um 1830.

Die 22 Gewölbebilder stammen vom 
Kötschacher Maler
Christof Brandstätter dem J. oder Ä.

kirch1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.